Bewertung Elitepartner

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 28.03.2020
Last modified:28.03.2020

Summary:

Sicheren Umgebung zu spielen und Geld zu tГtigen? Spielen.

Bewertung Elitepartner

lll➤ Elitepartner Test auf lebensmittel-eq.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden! Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen. Starten Sie noch heute mit dem kostenlosen Persönlichkeitstest. Anmelden bei ElitePartner.

Elitepartner: 24-Stunden-Praxistest

Starten Sie noch heute mit dem kostenlosen Persönlichkeitstest. Anmelden bei ElitePartner. Testbericht zu lebensmittel-eq.com ➨ Wirklich die beste Partnervermittlung für Akademiker? Was kostet der Premium-Zugang? Wie funktioniert die Partnersuche? Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen.

Bewertung Elitepartner Mitgliedschaft und Leistungen im Kostenüberblick Video

Warum Elitepartner und Parship bei dir noch nicht funktionieren!

HIntergrund meiner Bewertung. Parship und Elitepartner gehören zusammen. Ich habe mich bei Parship angemeldet, später aber mein Profil gelöscht und bin um das Geld, was mich Parship gekostet hätte, shoppen gegangen, was eine bessere Investition gewesen ist. Das Risiko war mir zu groß, ein Jahr lang an ein Unternehmen gebunden zu sein, deren Dienstleistung ich nicht nutzen kann. nützlich 1,2/5(). Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig. Elitepartner Erfahrungen Online Dating. () Profil Testbericht Bewertungen (3) Kosten Alternativen Vergleich. Elitepartner Bewertungen /5. Bewertungen. Hervorragend. 0%. Gut. 0%. Akzeptabel. 0%. Mangelhaft. 0%. Ungenügend. %. 0% 3,3/5. Nach Angaben des Anbieters finden 42 % der Premium-Mitglieder eine Beziehung auf ElitePartner. Das ist eine sehr gute Erfolgsquote, die wir nach unserem Test bestätigen können. Etwa die Hälfte unserer Tester wurde auf ElitePartner fündig. Die meisten Mitglieder . Kontaktaufnahme. Profilinformationen. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. lll➤ Elitepartner Test auf lebensmittel-eq.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden! ElitePartner wurde von unseren Nutzern im Durchschnitt mit von 5 Sternen bewertet. Die Bewertung basiert auf Erfahrungen von insgesamt 8 Nutzern. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. | Lesen Sie von Bewertungen. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. lll Elitepartner Test auf lebensmittel-eq.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden!. Elitepartner ist die zweitgrößte Partnervermittlung in Deutschland. Im geschützen Mitgliederbereich erhalten Sie Partnervorschläge, mit denen Sie bei Gefallen diskret Fotos austauschen können. ElitePartner Singles haben ein echtes Interesse, sich zu verlieben, denn sie haben viel Geld bezahlt.
Bewertung Elitepartner

Hallo Birgit, wir bedauern, dass Sie mit unserem neuen Feature nicht zufrieden sind. Ihr Feedback geben wir gerne weiter. Mit der Produktanpassung kommen wir dem Wunsch unserer Mitglieder nach, sich schneller ein konkretes Bild von ihren potenziellen Partnern zu machen.

Natürlich zeigen wir die Fotos nicht öffentlich sondern nur innerhalb der geschlossenen ElitePartner-Plattform und nur Premium-Mitgliedern an.

Daher können Singles sicher sein, dass ihre Bilder nur für diejenigen Singles bei ElitePartner sichtbar sind, die es mit der Partnersuche wirklich ernst meinen.

Rausgeschmissenes Geld Rausgeschmissenes Geld! Neue Profile fallen in den Partnervorschlägen auf, deshalb bekommen unsere Mitglieder häufig gerade in den ersten Tagen viele Nachrichten — und nutzen dann die Premium-Mitgliedschaft, um diese Kontakte zu vertiefen.

Sobald sich neue Singles anmelden, kommen natürlich auch neue Partnervorschläge dazu. Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1… Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1 Jahr, kommt man nicht mehr raus - Finger weg!!!

Hallo Emanuel Frass, wie schade, dass Sie nicht zufrieden sind! Melden Sie sich doch gerne mal bei unserem Kundenservice — die Kolleg:innen haben viel Erfahrung im Umgang mit Profilen und können sicher weiterhelfen, wie sich die Passung Ihrer Partnervorschläge und die Resonanz verbessern lassen.

Ich habe schon mehrere Emails an alle… Ich habe schon mehrere Emails an alle unten genannten Adressen rausgeschickt, aber immer noch keine Rückmeldung erhalten.

Hallo Sibel Yilmaz, danke für Ihre Rückmeldung.. Sie haben vermutlich Ihre Einwilligung bereits bei Ihrer Anmeldung gegeben und haben deshalb keine erneute Aufforderung zur Zustimmung erhalten.

Es ist grundsätzlich empfehlenswert, diese vor dem Abschluss eines Kaufs genau zu lesen. Darüber hinaus haben wir unsere Mitglieder auf verschiedenen Wegen über die kommende Änderung informiert.

Selbstverständlich haben wir alle Mitglieder, die ihr Einverständnis noch nicht bei der Anmeldung erteilt hatten, noch einmal explizit um ihre Einwilligung gebeten — und zeigen nur die Vornamen und Bilder derjenigen Nutzer klar an, die ihr Einverständnis erteilt haben.

Wir bieten unseren Mitgliedern einen gesicherten Raum, in dem sie geschützt sind und unbesorgt auf Partnersuche gehen können.

Damit wir auch weiterhin die Seriosität unserer Plattform und die Privatsphäre unserer Mitglieder wahren können, ist das Einsehen unverpixelter Bilder nur den ElitePartner Premium-Mitgliedern möglich.

Sie können also davon ausgehen, dass Ihre Bilder nur von denjenigen Singles bei ElitePartner gesehen werden, die es mit der Partnersuche ernst meinen.

Wir können natürlich nachvollziehen, dass es unterschiedliche Bedürfnisse gibt und es schwierig ist, mit einer neuen Funktion den Geschmack jedes Mitglieds zu treffen.

Wir geben Ihre Rückmeldung aber gerne weiter. Wir arbeiten natürlich ständig an der weiteren Optimierung unserer App.

Ihr ElitePartner-Team. Hallo Ralf, vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Wir bedauern, dass Ihnen unser neues Feature nicht gefällt.

Als ElitePartner-Bestandskunde, d. Plattform auch weiterhin wie bisher zu nutzen, ohne das Einverständnis in die Produktänderung zu erklären.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem konkreten Fall einmal an unseren Kundenservice unter kundenservice elitepartner. Wir geben den entsprechenden Teams gerne auch noch einmal den Hinweis, die jeweiligen Banner auf Verständlichkeit zu prüfen.

Hier ist ein Stern noch zuviel Hier ist ein Stern noch zuviel. Hallo Daniela, vielen Dank für Ihr Feedback. Aus Datenschutzgründen können wir hier leider nicht auf einzelne Fälle genauer eingehen.

Generell gilt: Wir weisen unsere Kunden während des Bestellvorgangs darauf hin, dass bei in Anspruch genommener Leistung gegebenenfalls Wertersatz zu leisten ist.

Hallo Nancy Tilitz, danke für das Feedback. Als einer der etabliertesten Anbieter für Online-Partnervermittlung im deutschsprachigen Raum hat die Sicherheit der Mitgliederdaten für ElitePartner allerhöchste Priorität.

Alle technischen Sicherheitsvorkehrungen werden von uns stets auf dem neuesten Stand gehalten. Sie sprechen vermutlich die geplante Umstellung an, dass wir Premium-Mitgliedern zukünftig die Bilder sofort klar anzeigen wollen.

Das ist eine Änderung, die sich viele unserer Mitglieder zuletzt gewünscht haben und wir freuen uns, dass wir dem nun bald nachkommen können. Der Anspruch an den Grad der Anonymität bei der Online-Partnersuche hat sich in den vergangenen 20 Jahren massiv verändert.

In Zeiten von WhatsApp, Instagram und Videotelefonie haben immer weniger Menschen ein Problem damit, Bilder von sich online auszutauschen — insbesondere, wenn es sich um eine geschlossene und sichere Plattform mit hohen Datenschutzstandards wie ElitePartner handelt.

Unsere Mitglieder haben die Erwartung, schnell und unkompliziert in Erfahrung zu bringen, ob ihnen ihr Gegenüber auch optisch gefällt. Wir werden dieser neuen Erwartungshaltung mit dem Produkt-Update gerecht.

Natürlich bitten wir unsere Mitglieder darum, ihr Einverständnis mit der Produktänderung zu erklären, bevor wir ihre Fotos sichtbar zeigen.

Für neue Mitglieder passiert das direkt bei der Anmeldung — hier wird das geänderte Produkt Vertragsgegenstand. Bestandsmitglieder haben wir um ihr Einverständnis in die Produktänderung gebeten.

Wer sein Einverständnis nicht erteilt hat, dessen Bilder werden weiterhin verschwommen angezeigt. Singles können sich bei uns also sicher sein, dass ihre Bilder nur von denjenigen Singles gesehen werden, die es mit der Partnersuche auch wirklich ernst meinen.

Es ist richtig, dass Parship und ElitePartner zum selben Unternehmen gehören, die Services sind natürlich absolut getrennt voneinander und unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, etwa in der Zielgruppe der angemeldeten Singles und dem Herzstück, den Matching-Algorithmen.

Wir prüfen tatsächlich jede Anmeldung von Hand und der Grad der Profilausfüllung ist dabei auch ein Kriterium, das die Kollegen sich ansehen — allerdings möchten wir unseren Mitgliedern direkt nach der Anmeldung natürlich auch erst einmal etwas Zeit geben, das Profil weiter auszufüllen.

Wir geben Ihr Feedback natürlich gerne weiter! Wir arbeiten ständig daran, unseren Service weiter zu optimieren.

Ich habe das Kundenservice angesprochen und gefragt, wieso. Sie haben höfflich erklärt, dass mein Brief bei ihnen nicht angekommen ist.

Sowas ist mir nie früher passiert. Zu diesem Zeitpunkt habe ich meine Rechtschutzversicherung eingeschaltet wenn Ihr keine habt, seit Ihr am Ar Am Ende habe ich bezahlt, mit der Hoffnung, dass ich das Geld einmal zurück bekomme, und gehofft, dass es jetzt vorbei seid.

Deswegen, obwohl ich bei einer sehr guten Firma arbeite, wurde mir ein kleiner Investitionskredit abgesagt.

Ein Albtraum!!! Es sieht danach aus, ich werde eine der ersten sein. Der Widerruf kostete mich dann die Hälfte des Preises..

Riesiger Aufwand Man kann nicht einfach mal so schauen Profilbilder verschwommen Bei Widerruf bekommt man eine wahnsinnig hohe Rechnung, wo genau aufgelistet wird wie viele Leute einem die Bilder freigeschaltet hat und was diese irrsinnige Profilanalyse gekostet hat Viel Lehrgeld gezahlt Von wegen Elite Die Kritikpunkte der meisten User kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Der Kundenservice hat alle meine Nachrichten schnell und vollständig beantwortet und versuchte immer, mir mit konstruktiven Vorschlägen weiterzuhelfen.

Dass ich letztendlich nicht meine Traumpartnerin bei ElitePartner gefunden habe, schmälert in keiner Weise meinen positiven Gesamteindruck.

Ich mache ja auch nicht den Betreiber einer Bar dafür verantwortlich, wenn ich dort keine netten Frauen kennenlerne. Man erhält bereits als kostenloses Basis-Mitglied Partnervorschläge und kann sich die entsprechenden Mitgliederprofile anschauen.

Ohne einen Cent zu bezahlen, kann jeder anhand eigener Filtereinstellungen leicht erkennen, ob genügend Potenzial für die Partnersuche vorhanden ist.

Wie viele der Partnervorschläge sprechen mich an? Wohnen die Personen in meinem Postleitzahlenbereich? Passt es vom Alter her und von den Hobbys?

Fragen wie diese habe ich mir vor dem Abschluss der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft gestellt und mich dann für ElitePartner entschieden.

Dass man die Profilbilder nur verschwommen sieht, spielt keine Rolle. Für Menschen, die nach ihrem Lebenspartner suchen, sollten noch andere Werte zählen als nur das Aussehen!

Da ich mich erst nach dem Kauf der Premium-Mitgliedschaft mit diesen Dingen beschäftigt hatte, fragte ich beim Kundenservice nach. Man informierte mich umgehend über die Konditionen, und zwar ganz klar und unmissverständlich.

Ein Widerruf wäre für mich ohnehin nie infrage gekommen. Weshalb sollte ich einer Partnerbörse den Rücken kehren, die ich als kostenloses Mitglied ausführlich getestet und für gut befunden habe, nur weil es am Anfang mit der Kontaktaufnahme noch nicht so richtig klappt.

Seriöses Online-Dating ist vor allem eine Frage der Geduld. Ergänzung: Wie kündigt man richtig? Mich haben die aktuellen Beiträge wirklich geschockt.

Einige ehemalige Mitglieder verloren viel Geld und in einem Fall sogar die Kreditwürdigkeit, da Sie nicht rechtswirksam gekündigt hatten.

Wichtig: Verträge müssen fristgerecht gekündigt werden. Wer die Kündigungsfrist nicht kennt, muss so früh wie möglich beim Kundenservice von ElitePartner nachfragen.

Bitte bestätigen Sie meine Kündigung innerhalb einer Woche und teilen Sie mir den genauen Zeitpunkt mit, an dem die Mitgliedschaft endet.

Falls keine Antwort kommt, müssen zwingend weitere Schritte unternommen werden. Zunächst sollte man beim Kundenservice bezüglich der Kündigung nachfragen.

Kommt keine Reaktion, kann man das Kündigungsschreiben noch einmal per Fax verschicken. Das Sendeprotokoll dient als Beweis für die fristgerechte Kündigung und sollte zusammen mit dem Schreiben in den Unterlagen aufbewahrt werden.

Am sichersten funktioniert die Kündigung als Einschreiben mit Rückschein. Der unterschriebene Rückschein ist dann der Beweis für den Eingang des Kündigungsschreibens.

Das gilt übrigens für jeden Vertrag und nicht nur für eine Partnerbörse wie ElitePartner. Bei mir war die oben genannte Prozedur nicht nötig, da der Kundenservice bereits am nächsten Tag auf meine Kündigungs-E-Mail reagierte.

Tjo, bisschen traurig ist das schon, wenn ich die ganzen Bewertungen hier sehe. Man würde sich doch wünschen, dass mal irgendwas positives dazwischen wäre.

Gewisse Geschäftspraktiken gefallen mir auch nicht sooo gut. Ob die Bewertungen allerdings dadurch gerechter werden, ist eine andere Frage. Ich hab es abgeschlossen für 1 Jahr, direkt die Kündigung abgeschickt, am selben Tag noch die Kündigungsbestätigung bekommen und hatte heute schon 2 interessante Gespräche.

Mehr will ich gar nicht, der Rest ist eh kompliziert. Ich bin zufrieden. Update Noch eine kleine Ergänzung, da ich eben die neue Bewertung von dem Kollegen gesehen habe.

Ich hab es genau so gemacht. Angemeldet, Profil erstellt, mir alles in Ruhe angesehen. So einfach ist das. War auch das erste mal, dass ich eine Frau, über so eine Plattform, getroffen habe, die intellektuell in meiner Liga spielt.

Deswegen werte ich jetzt auf 5 Sterne auf. Allen Frauen jenseits der 40, modern, gebildet, erwerbstätig, weltoffen, möchte ich an dieser Stelle eindringlich von ElitePartner abraten.

Von anderen Plattformen enttäuscht, meldet frau sich ja gerade hier in der Hoffnung an, mal halbwegs als intellektuell ebenbürtig betrachtet zu werden.

Wenn die Schreibfehler sie nicht diskreditieren, ist es der geschönte Lebenslauf. Und wer bleibt dann? Da hat aber ElitePartner wenig zu bieten.

Elite Partner hat einige Vorteile: Keine blöden Anmachen, man bleibt von Bekannten ungesehen, weil man diskret hinter einer Schleierwand sitzt - zumindest die Fotos.

Auch die Berufe werden offen genannt, so sie denn stimmen. Klingt alles gut. Nur flirtet kein Mensch gerne mit verschwommenen Fotos.

Bestimmte Menschen haben einfach keine Chance, selbst wenn sie schöne Fotos haben und auch in der Realität gut aussehen. Längst haben nicht alle User einen akademischen Abschluss, wer den Preis zahlen kann, ist dabei.

Es gibt Premiums und Basismitglieder. Letztere können kaum etwas machen. Oft nutzen bestimmte junge Frauen diese Seite, um sich von solventen Premium-Herren andere Kontaktdaten schicken zu lassen.

Echte Mitglieder bleiben oft auf der Strecke. Der Preis ist hoch. Die klein gedruckten Fallstricke sind teilweise undurchsichtig, weil viele User zu faul sind, gründlich zu lesen.

Das mag gemein sein, schlimmer noch ist, dass man für sein Geld wenig bekommt. Oft steckt rein gar nichts dahinter, weil gelogen wird ohne Ende.

Und sind wir mal ehrlich: Welche Menschen mit Hochschulabschluss haben wirklich solche klischeebeladenen Hobbys? Spart euch das Geld! Erst mal vorne weg: ich bin ein Mann.

Ich finde die Seite echt gut. Hatte viele tolle Dates und am Ende war auch die Richtige dabei. Allerdings muss man dazu sagen, dass Dating richtig Arbeit ist.

Man muss ständig schreiben und Immer dran bleiben. Aber es lohnt sich! Dank der single börse habe ich meinen Liebsten kennen gelernt.

Es war für mich eine komplett neue Erfahrung und ich bin glücklich, danke! Musste mir schon anhören, dass ich nicht schlank genug sei oder zu lange, zu kurze Haare habe.

Bei der Fülle glauben sie einen Bonbonladen vor sich zu haben von dem sie sich nach Lust und Laune bedienen können. Allerdings vergessen sie dabei, dass Frauen nun mal per se keine Dummchen sind und sich meistens kopfschüttelnd abwenden bei so viel simplen Verstand.

Fragt man dann etwas genauer nach, wird auch schnell offensichtlich, dass die männlichen Singles mit Ansprüchen wie, Jahre jünger, intelligent, anschmiegsam und mit photoshop aufgepimte Frau, meist alleine bleiben.

Und wenn nicht, dann haben sie am Ende doch dazugelernt und nehmen den Spatz mit dem sie schlussendlich glücklich werden, statt der Nachtigall nachzujagen.

Das Verhalten dieser Männer hat allerdings nichts mit dem Portal selbst zu tun. Elite Partner bietet nur eine Plattform, ob und wie viele, die sich dort tummeln, tatsächlich Niveau haben oder besser gesagt, eine realistische Einstellung zur Partnerwahl, kann auch eine Datingplattform wie Elite Partner nicht beeinflussen.

Wenn Du eine gebildete Frau und in einem pädagogischen oder psychologischen Beruf bist, hast Du bei ElitePartner, offen gesagt, keine Chancen.

Wenn man auch noch über 5o ist und irgendeine Art von Handikap hat in meinem Fall ein netter Hund! Ich hatte ein Jahresabo und wurde in den ersten 6 Monaten von niemanden kontaktiert, auch auf meine Anfragen nicht.

Nein, nein Das ist hier keine Einzelerfahrung, sondern kann auch immer wieder im Forum bei Elite als Frage von Betroffenen nachgelesen werden.

Nun bereits zwei Jahre dabei und noch Single, das ist nicht befriedigend! Mehr ist dazu nicht zu sagen, ich bin frustriert.

Nur 3 Sterne weil ich mich geärgert habe, dass diese letztes Jahr meine Mitgliedschaft online angenommen haben, die Kündigung aber schriftlich verlangt haben.

Gott sei Dank habe ich gleich gekündigt und nicht bis zum Schluss gewartet, sonst hätte ich wohl eine tolle teuere Vertragsverlängerung.

Im Übrigen finde ich den Preis zu teuer. Die Probemitgliedschaft ist zwar unentgeltlich, aber so sehr eingeschränkt, dass man praktisch nichts damit anfangen kann.

Auch ich bin der Meinung, dass Lockvögel eingesetzt werden, kurz bevor diese endet, so dass man neugierig wird, und nach der günstigsten Variante sucht.

Eine solche wird dann auch kurz darauf angeboten. Diese hatte ich über den Kundenservice auf der Seite gekündigt.

Und bekam niemals eine Bestätigung der Kündigung. Diese wurde einfach ignoriert und ist dann auch im Postausgang nicht mehr zu finden.

Sie verlangen einen Beweis, den man dann natürlich nicht vorweisen kann, und somit ist man geknebelt. Während der kostenpflichtigen Mitgliedschaft hat sich niemand gemeldet, und Mails werden nur mit Auto-Antwort beantwortet.

Elitepartner unterscheidet sich kaum von anderen Partnerschaftsvermittlungen - sie nehmen einfach nur viel mehr Geld dafür! Toller Umrechungskurs!

Man wird sie also nur schwerlich los. Die "Partnervorschläge" waren oft unvollständig ausgefüllte Profile.

Mehr als die Hälfte! Darum kriegt man oft keine Antwort auf Mails - weil nur Zahlende antworten können.

Aber das Profil von Inaktiven ist immer noch zu sehen. Vorgefertige Anfragen sollen wohl das Kontaktieren erleichtern.

Aber ohne die vorgeschlagenen Texte geht gar nichts wollen wir zusammen einen Kaffee trinken? Sollen wir uns weiter schreiben?

Falls sich auf Elitepartner Singles mit Niveau begegnen sollen, dürften sie wohl noch selbst einen Satz formulieren können.

Und nur zwischen Premium-Mitgliedern ist eine Kontaktaufnahme möglich. Man wundert sich, dass man keine Antwort bekommt, wenn man jemanden anschreibt.

Aber das liegt wohl nicht an der Unhöflichkeit der Angeschriebenen, sondern vermutlich an der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit kein zahlendes Mitglied ist.

Und dadurch schrumpft die Zahl der möglichen Kontakataufnahmen auf eine sehr kleine Zahl, die man auch noch zufällig treffen muss und nicht gezielt anschreiben kann.

Ich war für mehrere Monate Premiummitglied, aber trotz vieler mir gemeldeter Interessentinnen kam es nur zu einem einzigen Kontakt. Und dafür sind die Kosten, die wesentlich höher liegen als bei anderen Partnerportalen, schlichtweg unangemessen.

Kann EP deshalb nicht weiterempfehlen. Ich verstehe die zahlreiche Kritik an ElitePartner. Es gibt viele schlechtere Seiten, aber wenige bessere Seiten.

Das Portal ist, sofern man sich angesprochen fühlt durch das Motto "Akademiker und SIngles mit Niveau" ein absolut empfehlenswertes Portal.

ElitePartner ist eine Webseite, auf welcher sich Menschen kennenlernen können, denen beim Partner ein hohes Niveau wichtig ist. Natürlich empfand auch ich das Versprechen von stilvollen und vor allem intelligent Singles sehr interessant, weshalb ich mich ebenfalls bei ElitePartner angemeldet habe.

Die Singlebörse ist zunächst testweise kostenlos, was gut ist, da somit ein erster Einblick gewährt wird.

Leider können in dieser kostenlosen Version nicht alle Funktionen verwendet werden, was ich teilweise etwas schade finde, denn so bleibt einem der erste Kontakt mit anderen Usern erst einmal verwehrt.

Da das Kontaktieren anderer Menschen der eigentliche Sinn einer solchen Plattform ist, habe ich das Programm für sechs Monate gebucht und hierfür knapp Euro bezahlt, was ein recht stolzer Preis ist.

Es gibt viele andere Singlebörsen, die entweder kostenlos sind oder weniger verlangen, denn obwohl der Preis bei ElitePartner sehr hoch ist, bietet die Plattform nichts an, was es nicht auch ähnlich gut auf anderen Singlebörsen zu haben gibt.

Nachdem die Anmeldung erfolgreich war, wird das Profil ausgefüllt. Hier können verschiedene Fotos hochgeladen werden und Informationen zur eigenen Person gemacht werden.

Sehr positiv zu bewerten ist die Suche nach einem Partner, denn es kann nach speziellen Kriterien gefiltert werden, damit ein User gefunden werden kann, der die gleichen Interessen hat.

Bei ElitePartner gibt es kaum Menschen, die Ärger machen, da sich solche Menschen wegen der hohen Kosten gar nicht erst anmelden oder gesperrt werden.

Nett ist jedoch das Forum, in welchem sich die User untereinander über spezielle Themen austauschen können. Fast jedes Thema ist erlaubt und so erfährt man etwas mehr über das andere Geschlecht.

Die Unterhaltungen sind jedoch nicht immer niveauvoll und dennoch manchmal sehr lustig. Wer seinen Traumpartner sucht und dies gerne ungestört machen möchte, der ist bei ElitePartner an der richtigen Adresse.

Negativ ist jedoch der sehr hohe Preis und natürlich die Tatsache, dass die meisten Funktionen auch kostenlos auf anderen Plattformen vorhanden sind.

Es gibt von mir deshalb insgesamt zwei Sterne. Ich kann vor Elitepartner nur warnen. Es ist die unflexibelste Partnerbörse, die es gibt.

Man hat kaum Suchfunktionen und kann auch keine Bilder sehen. Es werden einem potenzielle Vorschläge unterbreitet, die es aber tatsächlich gar nicht gibt, da die Mitglieder nicht als Premium angemeldet sind oder schon gekündigt haben.

Der ganze Stil ist überaus steif und und unpraktisch! Konstruktive Kritik wird durch standardisierte Antworten abgespeist und dann noch das Profil gesperrt Frustrierend für zahlende Mitglieder die Antwort warten und keine kriegen, weil die Angeschriebenen als nicht zahlende Mitglieder nicht einmal antworten können Fazit: Das Konzept stimmt einfach nicht - nur weiter so Der Berufsalltag ist sehr stressig und vielen so wie auch mir , fehlt es an der Zeit um neue Menschen bzw.

Frauen kennenzulernen. Hier sind die Singlebörsen im Internet sehr hilfreich. Eine der wohl bekanntesten Plattformen ist die Seite elitepartner.

Es sind schon viele User registriert und sind auf der Suche nach dem perfekten Partner oder der Partnerin. Die Registrierung auf elitepartner.

Da ich schon seit längerem Single bin, habe ich natürlich schon die unterschiedlichsten Portale selbst probiert und so auch elitepartner.

Die Seite funktioniert wie alle anderen bekannten Singlebörsen auch und es ist eine Anmeldung erforderlich, damit andere Leute kontaktiert werden können.

Die Seite an sich ist sehr übersichtlich und auch sehr gut besucht. Sehr positiv ist, dass täglich neue Damen hinzukommen und so die Erfolgschancen natürlich enorm ansteigen.

Nach erfolgreicher Anmeldung, kann auch schon das persönliche Profil bearbeitet werden und einige persönliche Angaben hinzugefügt werden.

Wie bei allen anderen Portalen auch, gibt es auch hier leider einige Fake-Profile die ein wenig nerven. Doch im Vergleich zu anderen Singlebörsen im Internet halten sich diese bei elitepartner.

Die Kontaktaufnahme mit anderen Frauen ist eigentlich nicht sehr schwer und es ist sehr leicht für mich , mit anderen Damen in Kontakt zu treten.

Es wird ein wenig hin und her geschrieben und auch so einiges an Gesprächsstoffen abgearbeitet. Zwar antworten auch sehr viele Damen nicht, doch dann finden sich doch immer wieder einige nette kontaktfreudige Frauen.

Leider habe ich bis jetzt noch nicht die richtige Partnerin gefunden doch schon sehr viele neue Freundschaften und Kontakte geknüpft.

Für mich ist elitepartner. Ob die Suche über das Internet einmal zum Erfolg führen wird kann ich natürlich nicht beantworten. Da jedoch gerade bei elitepartner.

Sehr gut finde ich auch, dass elitepartner. Auch die Farbwahl auf der Homepage ist sehr angenehm und neutral gehalten.

Der Erfolg blieb jedoch bis dato noch aus und deshalb vergebe ich nur 3 Punkte. Das System Elite Partner funktioniert tatsächlich.

Eine Fülle von Akademikern und Personen mit hohem Niveau sind garantiert. Wenn man Zeit hat dann kommt immer wieder ein gutes Sonderangebot. Meine Erfahrungen mit Elite Partner innerhalb meiner Premiummitgliedschaft sind eher durchwachsen.

Als alleinerziehender Wittwer von zwei Töchtern bin ich mit einer falschen Erwartungshaltung in die Mitgliedschaft gegangen, um die perfekte Partnerin über Elite Partner zu finden.

Meine Erwartungen Elite Partner sei eine echte Partnervermittlung wurden nicht erfüllt. Elite Partner ist keine Partnervermittlung sondern nur eine Plattform wie die Kontaktanzeigen unter Bekanntschaften in den Tageszeitungen.

Vielleicht etwas moderner, da ich mir Profile und Fotos anschauen kann um meine Auswahl zu treffen. Natürlich gab es Kontaktvorschläge und genügend Profile wo ich suchen konnte.

Nur viele der Frauenprofile sind nicht von Elite Partner auf den Wahrheitsgehalt überprüft und waren leider auch nicht mehr aktuell. In der Premiummitgliedschaft musste ich nach 12 Monaten feststellen, dass die Frauen es mit ihrem Alter und Bildungsstand bei Elite Partner nicht so ernst nehmen.

Ich hatte in dieser Zeit nur drei Treffen mit Frauen, die ich mir gerne erspart hätte. Ich habe Glücksritterinnen kennengelernt, die nicht an mir, sondern eher an meinem Vermögen interessiert waren.

Klar wird von den meisten Frauen im Internet gelogen, dass sich die Balken biegen. Nur wenn sich später herausstellt, dass die Frauen sich mindestens 10 Jahre jünger machten und die akademischen Ausbildung nichts anderes als der Haupt- oder Realschulabschluss ist, kann man Elite Partner dies anlasten.

Ich hätte mir gewünscht nur Frauen mit realen Daten und ernsthaften Interesse an mir zu treffen. Dann wäre mir einiges erspart worden.

Die Ausbeute von drei Treffen in 12 Monaten war eher gering und ich habe daraufhin meine Mitgliedschaft gekündigt.

Fazit: ohne Spesen nichts gewesen. Mairim Grebeneohcs. Locken erst mit Gutscheinaktionen, die man dann nicht erhält Die Plattform bietet Singles mit einem hohen Bildungsabschluss und guten beruflichen Positionen die Möglichkeit, auf Gleichgesinnte zu treffen.

Doch wie stellt ElitePartner die Qualität seiner Mitglieder sicher? Ganz einfach: es gibt Mitarbeiter, die für die Prüfung der Nutzerprofile zuständig sind.

Singles, die sich bei ElitePartner. Allerdings geht es nicht direkt um den Bildungsabschluss, sondern um das Niveau im Allgemeinen.

Die Anmeldung ist auch für Singles ohne einen akademischen Bildungsgrad möglich. Denn auch unter erfolgreichen Menschen gibt es solche, die mehr Energie in ihre Talente als in einen ausgezeichneten Studienabschluss investieren.

Das Entscheidende ist, wie niveauvoll und seriös die persönlichen Profilangaben sind. Es gibt viele Faktoren, wie z.

Rechtschreibung, Ausdrucksweise, Interessen, Wertvorstellungen , die einen Eindruck vom Niveau einer Person vermitteln. Die Profile der Neumitglieder werden anhand eines Kriterien-Katalogs manuell geprüft und erst bei Eignung freigeschaltet.

Laut ElitePartner wird jede vierte Anmeldung abgelehnt , weil die Aufnahmekriterien nicht erfüllt werden.

Aber machen Sie sich keine Sorgen! Unsere Testergebnisse zeigen, dass Menschen, die studiert haben, grundsätzlich keine Probleme bei der Anmeldung haben sollten.

Wer plausible Sätze ohne Fehler schreiben kann, wird es schon schaffen! Die Partnersuche auf ElitePartner funktioniert nicht auf gut Glück!

Das Besondere an der Plattform ist ihr effektives Vermittlungsprinzip. Beziehungen unter Menschen mit einem vergleichbaren sozialen Status, ähnlichen Wertvorstellungen und übereinstimmenden Lebenszielen bergen weniger Konfliktpotential und sorgen für ein glückliches Zusammenleben.

Paare mit vielen Gemeinsamkeiten haben einen festeren Grundstein für ein erfülltes langfristiges Miteinander. Die Ausrichtung von ElitePartner auf eine kultivierte akademische Zielgruppe stellt schonmal sicher, dass die sozialen Umstände wie Bildungsniveau und Einkommen bei den angemeldeten Singles auf einem ähnlichen Level sind.

Die anderen wichtigen Faktoren wie übereinstimmende Lebensziele sowie gemeinsame Interessen und Wertvorstellungen werden durch einen speziellen Matching-Algorithmus gewährleistet.

Sie müssen bei ElitePartner nicht in tausenden unpassenden Nutzerprofilen aus der Umgebung stöbern und die Nadel im Heuhaufen suchen. Das übernimmt das wissenschaftliche Matching-System für Sie.

Sie bekommen eine sorgfältige Auswahl an Profilen , die genau Ihren Ansprüchen gerecht werden und perfekt zu Ihnen passen. Die Partnersuche auf ElitePartner.

Sie können sich die Profile der vorgestellten Mitglieder anschauen und über das interne Nachrichtensystem Kontakt zu Ihren Favoriten aufnehmen. Dieses Bild verdeutlicht, wie der Vermittlungsprozess auf ElitePartner funktioniert:.

Wer jetzt denkt, dass die Persönlichkeitsanalyse seine Anonymität gefährdet, braucht sich keine Sorgen zu machen. Die Fragen des Tests werden Ihnen nicht zu nahe treten!

Es handelt sich um einen Multiple Choice Test. Ihre Privatsphäre liegt dem Anbieter am Herzen und wird in keiner Weise verletzt. Der Persönlichkeitstest wird nur einmalig ausgefüllt und kann nicht wiederholt werden.

Daher macht es Sinn, ihn direkt von Anfang an ernst zu nehmen und die Fragen ehrlich zu beantworten. Davon hängt die Qualität der zukünftigen Partnervorschläge ab.

Aufgrund des Tests nimmt das Anmeldeprozedere auf ElitePartner. Planen Sie etwas mehr als 15 Minuten dafür ein. Das Gute ist: der Test ist absolut nicht langweilig!

Als einer der etabliertesten Anbieter für Online-Partnervermittlung im deutschsprachigen Raum Kenny Rogers - The Gambler die Sicherheit der Mitgliederdaten für ElitePartner allerhöchste Priorität. Paare mit vielen Gemeinsamkeiten haben einen festeren Grundstein für ein erfülltes langfristiges Miteinander. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Seriöse Partnersuche hat ihren Preis — wir prüfen jedes Profil per Hand um sicherzugehen, dass wir Ihnen nur Kontakte mit festen Absichten vorstellen, die zu Ihrem Lebensstil passen. Ich rate von dieser Partnerbörse ab. Fakten Wer kann Klaser bei ElitePartner anmelden? Karoline B. Natürlich empfand auch ich das Versprechen von stilvollen und vor allem intelligent Singles sehr interessant, weshalb ich mich ebenfalls Wetter Wiesloch 16 Tage ElitePartner angemeldet habe. Allerdings geht es nicht direkt um den Bildungsabschluss, sondern um das Niveau Bewertung Elitepartner Allgemeinen. Ich hab Vfl Jüchen abgeschlossen für 1 Jahr, direkt die Kündigung abgeschickt, am selben Tag noch Filo Teig Kaufen Kündigungsbestätigung bekommen und hatte heute schon 2 interessante Gespräche. Nepp für 1 Std. Elitepartner unterscheidet sich kaum von anderen Partnerschaftsvermittlungen - sie nehmen einfach nur viel mehr Geld dafür! Wir freuen uns, dass Sie einen guten Start Kreuzworträtsel Bild De und auch bzgl.

Deutschland Bewertung Elitepartner verfГgbar. - Tipps zum Flirten und für das Date

Abbestellen ist mir nicht gelungen. Wow, über so etwas habe ich tatsächlich noch nie nachgedacht. Das lohnt sich auf jeden Fall, wenn man die Partnersuche über diese Plattform ernst meint, denn erst jetzt kann man sich auch private Nachrichten schreiben und sich austauschen — und zwar unter zwei Augen. Die sehr schlecht kommunizierte Änderung der AGB mit Freigabe der Raumschiff Spiele Kostenlos bringt zumindest den Vorteil, dass man nicht mehr Sun Merkur verschwommene Profilbilder schauen muss. Hatte aber schon zwei Dates. Ich logge mich ein und erhalte sofort eine Aufforderung zur Zustimmung. Damit ist auch die Mitgliedschaft nicht Beißender Hund nötig und Sie können die ElitePartner Mitgliedschaft beenden.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.